Ein Langzeitprojekt von Edgar H. Mall das in den Jahren 2009 bis 2019 entstanden ist. Es befasst sich mit den Themen des modernen Tourismus in den Alpen und hinterleuchtet mit merkwürdigen bzw. denkwürdigen Bildern, diese von Klischees behaftete, scheinbar heile Bergwelt. Mit einem Schuss Ironie und Humor bleibt es dem Betrachter überlassen, wie er diese Bildgeschichten weiter denkt.